Konzert mit Nico Brina (Drum Charlie Weibel & Specialguest Corinne Weber) 12.&13.1.2017

Hammermässiger Auftritt von Ausnahmekünstler Nico Brina. Der talentierte Tastenmann, welcher notabene im Guinnessbuch als schnellster Pianospieler der Welt eingetragen ist, bot wie immer Entertainment vom Feinsten. Zusätzlich Infos und Videos, wie z.B. Chalie Weibel’s spektakuläres Drumsolo bis zum Umfallen oder wunderschönes Duett mit Corinne Weber finden Sie auf Facebook. Mehr Infos zu Nico Brina www.nicobrina.ch

​​​​



Konzert Nico Brina 12. & 13. Januar 2017

Nico Brina live (Boogie Woogie, Blues, Rock’n’Roll)Jan 12 & 13 um 19:30

Konzert / Live-Veranstaltung mit Nico Brina (unplugged)

Wir freuen uns ausserordentlich, den Ausnahmekünstler Nico Brina live in der Archer Bar präsentieren zu dürfen. Der schnellste Boogie Woogie Pianospieler der Welt erfreut sich grösster Beliebtheit auch weit über die Landesgrenze hinaus. Der Prix Walo Gewinner hat bereits über 2000 Konzerte in 16 Ländern gespielt und 13 CD’s produziert. Bei Nico Brina geht die Post richtig ab – da kommt ihm seine 30-jährige Bühnenerfahrung zugute. So spielt er mit unverkennlichem Stil und unglaublich flinken Fingern (und manchmal sogar auch mit den Füssen) in atemberaubender Geschwindikeit auf den Tasten bis die Fetzen fliegen. Inspiriert von Elvis Presley, Ray Charles und B.B. King ist von Blues, Rock’n’Roll und Boogie Woogie alles in Nico Brina’s Repertoire zu finden. Der sympatischer Entertainer versteht es gekonnt sein Publikum köstlich zu unterhalten. Wer die Nico Brina’s Show gesehen hat, wird diesen charismatischen Vollblutmusiker und Weltrekortler nicht so schnell wieder vergessen.

Mehr Infos zu Nico Brina: http://www.brina.ch/start/

Das ArcherBar-Team freut sich auf euren Besuch und wünscht gute Unterhaltung

​​

Bier des Monats Dezember 2016 im Offenausschank:

Smithwick’s Irish Ale

smithwicks

Wir freuen uns ausserordentlich, dass wir das feine irische Red Ale Smithwick’s im Offenausschank präsentieren dürfen und können es kaum erwarten, bis das köstliche Gebräu das erste mal durch unsere Zapfanlage sprudelt.

Bereits vor dreihundert Jahren begann John Smithwick mit der Kunst des Bierbrauens. Er tüftelte, experimentiert und optimierte jahrelang an der Herstellung seines Bieres. Entstanden ist ein spritziges Ale, das nicht nur durch seine aussergewöhnliche rotbraune Farbe besticht, sondern vor allem durch den fruchtigen, malzigen Geschmack mit Nuancen von Karamell. Eigentlich erstaunlich, dass das aus bestem Amarillo-Hopfen gebraute Ale, mit einem guinessähnlichem Bierschaum, der es fast mit der Konsistenz von Schlagrahm aufnehmen könnte, in unserer Gegend noch nicht so bekannt ist. Das spritzige, leicht süsslich-malzige Bier schmeckt nicht nur den eher herben irischen Landsleuten, sondern ist auch vielerorts bei Frauen und Freunden der feineren Noten sehr beliebt. Mit einem Alkoholgehalt von nur 3.8% liegt auch mal mehr als nur ein bis zwei Pint drin – aber natürlich nur, wenn man nicht mehr fahren muss (null promille – null probleme) und man kein Suchtproblem hat (mehr Infos und Untertützung zu diesem Thema liefert das Blaues Kreuz).

smithwicks_logoDie ArcherBar legt grundsätzlich viel Wert darauf, dass hauptsächlich Produkte aus der Region oder zumindest aus dem Inland angeboten werden. Das Sortiment wird aber immer auch mit ausländische Spezialitäten angereichert, da diese am Markt auch nachgefragt werden und wir diese Köstlichkeiten unseren Gästen nicht vorenthalten können und wollen.

Wer noch mehr über Smithwick’s erfahren möchte, findet hier zusätzliche Infos: http://www.smithwicks.ie/landing.html

Wir wünschen unseren Gästen viel Vergnügen beim Kennenlernen dieses aussergewöhnlichen und frischgezapften Bieres und freuen uns auf euer Feedback. Prost!

Ihr ArcherBar Team


 

Facebook